Arzt zum Patienten: “Von mir erfahren Sie nichts!”

Die Mandantin benötigte einen Arztbericht zur Vorlage beim Gericht. Entsprechend wandte Sie sich an den behandelnden Arzt und bat diesen, ihr einen solchen Bericht zu erstellen und mitzugeben oder zu übersenden. Sie werde den Bericht dann an das Gericht weiterleiten.

Die Mandantin reagierte etwas verdutzt, als der Arzt ihr mitteilte, einen solchen Arztbericht für das ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK