PHHV-Immobilienteam berät beim Verkauf des ehemaligen Generalkonsulats in Rio de Janeiro

PHHV Prochaska Heine Havranek Vavrovsky, eine der führenden Wirtschaftskanzleien Österreichs, hat die SIVBEG als Maklergesellschaft des Bundes beim Verkauf des ehemaligen Generalkonsulats in Rio de Janeiro beraten. Verkäuferin der rund 1.000 m2 großen Liegenschaft war das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA). Die Liegenschaft, einer der letzten verfügbaren Bauplätze an der bekannten Copacabana, ging um rund 15,3 Mio. Euro in einem mehrstufigen Bieterverfahren an eine brasilianische Projektentwicklungsgesellschaft aus Sao Paulo.

PHHV-Team geleitet von Christian Marth

Unter der Leitung von Christian Marth übernahm das PHHV-Immobilienteam neben der rechtlichen Due Diligence die gesamte Vertragsgestaltung und -verhandlung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK