PayPal Ruckzahlung – kein Geschenk zu Weihnachten

Zunächst wünschen wir unseren Lesern ein frohes neues Jahr!

Kurz vor Weihnachten erreichte den Verfasser eine E-Mail mit dem Betreff:

Ruckzahlung auf PayPal Guthaben.

Kein Geschenk von GmbH zu Weihnachten

Der fehlende Umlaut ist ein erstes und auch sicheres Zeichen, dass wohl leider nicht mit einer Ruckzahlung zu rechnen ist. Der “Rückzahler” wird, immerhin mit deutscher Rechtsform, schlicht als GmbH bezeichnet.

Für die weiteren Einzelheiten so die Mail, solle man das angehängte PDF Dokument öffnen.

Doch halt, ist das wirklich ein PDF Dokument?

Nein, ist es nicht. Der Klassiker unter den Spam Anhängen; es wird eine EXE, also eine ausführbare Windows Datei, entweder in einem ZIP Archiv oder als PDF Dokument getarnt. Bei einem Klick auf den Anhang öffnet sich dann nicht der PDF Reader, sondern die Datei wird im Hintergrund geladen und ausgeführt. Es handelt sich dabei um einen Trojaner ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK