Die schöne Sylvie mit einem Schlag ins Gesicht zu Boden gestreckt – Eheaus bei den van der Vaarts

Rafael van der Vaart, Foto: James Boyes

Für Sylvie und Rafael van der Vaart hat das neue Jahr nicht gerade gut begonnen, wie bei stern.de nachzulesen ist. Der Jahreswechsel mündete anscheinend in eine handfeste Prügelei, bei der die Glamourqueen während einer Party im Penthouse der Familie im Haburger Stadtteil Eppendorf von ihrem Fußballergatten mit einem Schlag ins Gesicht zu Boden gestreckt wurde. Die Partygäste sollen geschockt gewesen sein und Sylvie soll etliche blaue Flecke davongetragen haben. “Es war eine große Dummheit von mir. Ich bin ein Idiot”, wird van der Vaart zitiert.

Außerdem erfahren wir, dass die Ehe des Vorzeigepaares schon seit längerem nur noch auf dem Papier bestanden haben soll ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK