Neu Morgenland: Falsche Verdächtigung statt Vergewaltigung - Die Tirolerinnen sind lustig; die Südtirolerinnen sind lustiger!

Die Kachelmanns haben wohl doch Recht: Es kann wohl jeden treffen. Sicher, die Nutzer von Centurion, Ultima oder Excellence sind und bleiben natürlich die Hochrisiko-Gruppe, bei denen sich schon mal 5-Sterne-Hotel-Nebenkosten plötzlich um 6 Mio. USD erhöhen kann; aber auch außerhalb einer Metropole New Irgendwo kann es einen 'Welschen' erwischen, dass man unverrichteter Dinge die nicht schwarze Brschkarte ziehen darf. Ist es schon irre, so hat es aber auch was Tröstliches. Nicht nur Markus Lanz auf Heimaturlaub hätte es treffen können. Vor der Falschen Verdächtigung ist keiner gefeit, nie und nirgendwo. Aber auf die Idee muss frau auch erstmal kommen. Aus einem 1600-Seelennest, das die Italiener Neu Sonnenaufgang/Osten/Morgenland, also Nova Levante, nennen, die Tedeschi es - so sie es denn kennen - als Welschnofen bezeichnen, kam nun eine 20 Jahre alte Südtirolerin neuen Typs auf die - Internet ( 18-jährige Studentin täuschte Vergewaltigung vor -Ja, die Tirolerinnen sind lustig, die Tirolerinnen sind froh ...) und Film macht's möglich - Plagiats-Idee 2 (zwei!) Pakistaner (sic!) der Vergewaltigung anzuzeigen, um sie - wie sie nun sagt - zu erpressen. Nochmal: 2 Pakistaner - in Italien, Norditalien, in Südtirol. Die Wirtschaftskrise Italiens scheint doch größer zu sein als angenommen und/oder sie hat die Vorurteile der ermittelnden Beamten gegen 'Welsche' gröblich überschätzt. Wie dem auch sei: Dass es für die 'Dame' mit einem einfachen Rückzug der Anzeige nicht getan ist, durfte sie genauso überrascht feststellen. I fatti del giorno www.poliziadistato.it/mattinale/contents/index/ - Diese Seite übersetzen vor 31 Minuten - ... pachistani che erano stati accusati dalla giovane vittima di 20 anni,residente a Nova Levante, di sequestro di persona e violenza sessuale. Ma la versione dei ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK