Vorfahrt auf der Skipiste

Auch auf der Skipiste gelten Verkehrsregeln. Wie im Straßenverkehr besteht auf der Skipiste das Risiko ernsthafter Unfälle. Um diese zu vermeiden hat der internationale Skisportverband FIS Regeln aufgestellt. Obgleich diese keine Gesetzeskraft haben, werden sie von den deutschen Gerichten als Gewohnheitsrecht anerkannt. Kommt es unter Verstoß gegen diese Regeln zu einem Unfall, drohen hohe Schadenersatz-und Schmerzensgeldforderung. So im Fall des Unfalles zweier Teilnehmer eines Skikurses. Beide sollten nacheinander einen Hang hinunter fahren. Der Rest der Gruppe wartete unterhalb des Hanges ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK