Tödliche Weihnachten – “… am liebsten Menschen töten”

Entsetzlich ist das, was die Presse über den Mord an zwei Feuerleuten und die Schüsse auf weitere Opfer am Morgen des 24.12. in Rochester im US-Bundesstaat New York berichtet. Ein massiv vorbestrafter Gewaltverbrecher namens William Spengler hatte laut spiegel-online sein eigenes Haus und sein Auto angezündet und dann auf die zu Löscharbeiten anrückenden Feuerwehrmänner geschossen. Ein 19-jähriger und ein 43-jähriger Feuerwehrmann, der erst kürzlich als Feuerwehrmann des Jahres ausgezeichnet worden war, starben, zwei andere wurden schwer und ein weiterer leicht verletzt. Spengler, der sich danach an einem nahe gelegenen Strand selbst erschoss, hinterließ eine Art Abschiedsbrief, in dem es u.a ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK