Mietrecht – Trennung vom Ehepartner Grund für Eigenbedarfskündigung?

Ein Mietvertrag kann nach § 573 Abs. 2 Nr. 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB ) wegen Eigenbedarfs gekündigt werden, wenn sich der Vermieter, der bisher mit seiner Ehefrau in einer anderen Wohnung zusammenlebte, von seiner Ehefrau trennen und deshalb selbst in seine vermietete Eigentumswohnung einziehen möchte. Angegeben werden muss in der Kündigungserklärung in einem solchen Fall vom Vermieter, in welcher Wohnung er bislang lebt, dass er dort mit seiner Ehefrau zusammenlebt und dass man sich entschlossen habe, sich aufgrund von Beziehungsproblemen zu trennen, sowie dass er in seine an den Mieter vermietete Wohnung einziehen wolle. Der Zweck des Begründungszwanges nach § 573 Abs. 3 S ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK