Kommentar und Handbuch zum Wohnungseigentumsrecht von Niedenführ u.a.

Rezension:

Druckfrisch präsentiert sich der „Kommentar und Handbuch zum Wohnungseigentumsrecht“ von Niedenführ / Kümmel / Vandenhouten in seiner nunmehr 10. Auflage (768 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-8240-1266-4, Erscheinungstermin: 12.12.2012).

Gelungen ist z.B. die Kommentierung des im Wohnungseigentumsrechts zentralen § 22 zur Frage des Vorliegens einer baulichen Veränderung. So wird zunächst knapp und übersichtlich die Frage von Decken- und Wanddurchbrüchen skizziert und auf eine spätere, ausführliche Randnummer verwiesen. Diese gibt in ausführlicher aber nicht überladener Form die wesentlichen Probleme und Streitfragen unter Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung und Literatur wieder. Solch eine Darstellungsweise ist im Hinblick auf eine zeitoptimierte Mandatsbearbeitung für den Praktiker ein nicht zu unterschätzender Vorteil ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK