Entscheidungen des BFH (19.12.2012)

Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (12.12.2012) veröffentlicht:

- BFH-Urteil vom 26.07.2012 – III R 72/10 (Änderung eines bestandskräftigen Investitionszulagenbescheids wegen nachträglicher Inanspruchnahme von erhöhten Absetzungen);

- BFH-Urteil vom 10.10.2012 – VIII R 56/10 (Keine Aussetzungszinsen zu Lasten des Beigeladenen im Klageverfahren gegen einen Grundlagenbescheid – Rechte eines zum Klageverfahren wegen einheitlicher und gesonderter Gewinnfeststellung notwendig Beigeladenen);

- BFH-Urteil vom 18.09.2012 – VII R 14/11 (Beteiligtenwechsel im Rechtsstreit gegen einen Duldungsbescheid nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens – Beweiswürdigung des FG bei Darlehensvertrag zwischen Ehegatten);

- BFH-Urteil vom 29.08.2012 – II R 49/11 (Keine Prozesszinsen bei Steuerherabsetzung erst nach Beendigung der Rechtshängigkeit – Zweck des § 236 AO – Verweisungsnorm – Anspruch auf Prozesszinsen);

- BFH-Beschluss vom 13.09 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK