Leading decision/Grundsatzentscheidung

It's been widely reported today that Haribo (which markets a sweet called Goldbär - gold bear) won in a case against Lindt Sprüngli, which has been introducing a gold-foil-wrapped bear for Christmas. The court in Cologne held that people would refer to the Lindt product as 'gold bear', thus diluting the mark into which Haribo has pumped huge amounts of money in advertising. (No, commenters, the court did not say that people could not tell the difference between a 'gummy bear' and a chocolate bear). Die Welt (German):
Denn die meisten Verbraucher werden laut Gericht den "Lindt Teddy" naheliegenderweise und ungezwungen als "Goldbären" bezeichnen - und eben nicht als Teddy", "goldene Bärenfigur", "goldfoliierten Bär" oder als "goldfarbenen Schokoladenteddybär". Haribo konnte auf die Umfrage eines unabhängigen Meinungsforschungsinstituts verweisen: 95 Prozent der Verbraucher würden die traditionsreiche Wort-Bildmarke "Goldbär" kennen.
The Local (English):
But the judges said that shoppers were likely to refer to the Lindt product as a "Gold Bear" because of its appearance and thus dilute the Haribo brand ...
Zum vollständigen Artikel

  • "Goldbär" siegt gegen verwirrenden "Lindt Teddy"

    welt.de - 7 Leser - Lindt Sprüngli hat im Markenstreit mit Haribo verloren. Der "Lindt Teddy" verwirre Verbraucher. Der Teddy bebildere die geschützte Wortmarke "Goldbär". Haribo feiert – aber wohl nur einen Etappensieg.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK