Geplante Änderung des Mediengesetzes

Die Regierung plant im kommenden Jahr die Arbeiten an dem neuen Mediengesetz voranzutreiben. Seit mehreren Jahren verschlechtert sich die finanzielle Lage der öffentlich-rechtlichen Medien in Polen und das Hauptproblem stellt nach wie vor ihre Finanzierung dar. Abhilfe wird in der Umgestaltung der Mediengebühren gesehen, so der polnische Kulturminister. Die Mediengebühren stellen nicht nur in Polen ein Problem dar, in Deutschland werden in diesem Bereich Reformen durchgesetzt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK