Regelmäßiger und dauerhafter Fachjournalist

Voraussetzung für die Mitgliedschaft im bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. ist die nebenberufliche Tätigkeit als Journalist. Die Vereinsmeier haben eine Definition dafür erfunden:

Als zweitberuflich journalistisch tätig gilt,

wer nicht hauptberuflich (überwiegendes Einkommen bzw. Arbeitszeit) aber regelmäßig und dauerhaft journalistisch tätig ist.

Ich freue mich, daß der bdfj meine regelmäßige und dauerhafte Tätigkeit als Blogger als journalistische Arbeit anerkannt hat. Seit dem 11.12 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK