"Nicht alles Widerliche verdient staatliche Strafe"

Winfried Hassemer regt an, anlässlich des Rufs nach dem Strafgesetzgeber sich immer wieder über das Verhältnis von Moral zum Strafrecht Gedanken zu machen (im Interview mit Charlotte Theile für die Süddeutsche Zeitung). Angesichts des Anknüpfungspunkts "Zoophilie" hat er dabei allerdings einen schweren Stand. Vor allem, weil es schwer fällt, bei der ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK