Literaturhinweis: Japan - Kleinwindmarkt vor starkem Wachstum

Seit der Nuklearkatastrophe von Fukushima hat in der japanischen Bevölkerung ein fundamentales Umdenken im Hinblick auf die Energieproduktion eingesetzt. Zukünftig werden erneuerbare Energien eine wichtigere Rolle im Energiemix spielen. Auch im privaten Bereich wächst das Potenzial für Erneuerbare-Energien-Technologien. Kleinwindanlagen werden hier signifikante Wachstumsmöglichkeiten bescheinigt. Seit Ende Juni 2012 gilt in Japan mit 57,75 JPY/kWh (ca. 54 Eurocent/kWh) bis zu einer Leistungsklasse von 20 kW der weltweit höchste Einspeisetarif für Kleinwindkraft ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK