Der Name eines Ägypters

Ein ägyptischer Staatsangehöriger, in dessen Geburtseintrag neben dem Vornamen nur noch die Namen des Vaters, Großvaters und Urgroßvaters angegeben sind (Namenskette/Eigennamen) kann nach ägyptischem Recht durch formlose Erklärung gegenüber den Behörden des Heimatsstaats wählen, ob das dritte oder vierte Glied der Namenskette als Familienname gelten soll. Die Namenswahl ist bei der Eintragung in deutsche Personenstandsregister zu übernehmen. Die Namenswahl führt nicht dazu, dass die nicht als Familiennamen gewählten Teile der Namenskette wegfallen; diese sind vielmehr als dem Vornamen gleichstehende Zwischennamen einzutragen.

Bei einem ägyptischen Staatsangehörigen unterliegt sein Name dem dort geltenden Recht (Artikel 10 Absatz 1 EGBGB). Daran hat sich auch durch die Eheschließung mit einer Deutschen nichts geändert. Wie sich im vorliegenden Fall aus den zur Eheschließung vorgelegten Unterlagen ergibt, hat der Betroffene die in Artikel 10 Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 EGBGB vorgesehene Erklärung abgegeben, seinen Namen nach dem Heimatrecht, also dem ägyptischen Recht, führen zu wollen.

Der Betroffene ist nach ägyptischem Recht befugt, den von ihm aus der Namenskette gewählten Namen als Familienname zu führen.

Artikel 38 des ägyptischen ZGB bestimmt, dass jede Person einen Vor- und einen Zunamen habe und der Zuname eines Mannes auf seine Kinder übergehe. Diese seit 1949 geltende gesetzliche Regelung stimmt allerdings mit der Namenstradition und der tatsächlichen Rechtsanwendung nicht überein. Aus der vorgelegten Auskunft der Botschaft Kairo aus dem Jahre 1989, deren Inhalt durch die aktuelle Rechtsauskunft des Max-Planck-Instituts bestätigt wird, bestehen die Namen in Ägypten traditionell aus einer Kette aus drei oder vier Gliedern, die aus dem Vornamen des Neugeborenen und in aufsteigender Linie aus den (Vor-) Namen der väterlichen Vorfahren gebildet wird, wobei in jeder Generation ein Name aus der Kette entfällt (vgl ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK