Unternehmenskrise

Nur Unternehmenskrise oder doch schon insolvent?

Häufig wenden sich Selbstständige und Unternehmen an uns, die sich ihre wirtschaftliche Unternehmenskrise nicht erklären können. Häufigste Ursache ist dabei die Verzettelung im Tagesgeschäft. Daneben existiert kein Leitbild des Unternehmens (mehr). Anders: Ein Unternehmer muss sich immer wieder die Frage stellen: Wo möchte ich im Zeitpunkt X stehen? Was muss ich dafür tun? Wer die Unternehmenskrise nicht erkennt, der gerät schnell „in die Insolvenzgründe“ Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung oder drohende Zahlungsunfähigkeit. Dies zum Teil mit erheblichen rechtlichen Auswirkungen bis hin zur Insolvenzverschleppung und ggf. persönlichen Haftung.

Deshalb lohnt ein Blick auf Krisenursachen und Krisenarten, um eine Unternehmenskrise zu beseitigen. Die Ausführungen eignen sich zu einer ersten Analyse und hoffentlich Abwendung von Insolvenzgründen, die zum Handeln zwingen.

In der Unternehmenskrise unterscheidet man bei den Krisenursachen endogene Ursachen. Danach ist die Krise durch Entwicklungen innerhalb eines Unternehmens entstanden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK