Filesharing: Weihnachtliche Gnade?

Vor zwei Jahren kam die in Abmahnkreisen bekannte DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH auf die Idee, nach einem Wechsel der Prozessvertreter in laufenden Mandaten ein (weihnachtliches?) Sonderangebot von 99 € zur Abgeltung aller Ansprüche zu unterbreiten. Neue Vertreter war die Kanzlei Schalast & Partner, die den Staffelstab von der Kanzlei Denecke, von Haxthausen & Partner übernommen hatten (siehe hier).

Im laufenden Jahr 2012 kam die CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ins Spiel, übernahm (andere) laufende DigiProtect Mandate von der Kanzlei Schalast & Partner und reduzierte die geltend gemachte Forderung auf 199 € (siehe hier) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK