Englische Limited Company vs. Schweizerische GmbH

Die englische Limited Company stösst bei Schweizer Unternehmensgründern als Alternative zur schweizerischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder gar zur Aktiengesellschaft (AG) zunehmend auf Interesse. Die Gründe dafür liegen insbesondere im schnellen Gründungsverfahren und dem faktisch nicht benötigten Gründungskapital. Bei startwerk.ch vergleiche ich die Vorteile und Nachteile der beiden Rechtsformen. Im Ergebnis mahne ich zur Vorsicht:

«Wer in der Schweiz eine unternehmerische Idee hat und diese Idee sofort […] umsetzen möchte, muss in der Schweiz über Geduld verfügen, denn im Schnitt d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK