Wegwerf-Handynummern: Eine kleine Chance für den Datenschutz

Vor kurzem berichteten wir über Pläne der Justizminister, die Kontrolle beim Erwerb einer Prepaid-Karte fürs Handy noch einmal zu verschärfen.

Bislang besteht in Deutschland keine Möglichkeit, anonym an eine Sim-Karte zu gelangen. Eine App aus den USA zeigt jetzt zumindest eine Möglichkeit auf, mit der das Telefonieren auch ohne die Bekanntgabe der eigenen Telefonnummer möglich erscheint.

In der jetzigen Form ist die App aber nicht mehr als eine gute Idee.

Burner für iOS

Die App „Burner“ ermöglicht es dem Nutzer, für einen beliebigen Zeitraum verschiedene Nummern zu verwenden. Es ist dabei möglich, eingehende Gespräche zu empfangen und selbst anzurufen, außerdem können SMS gesendet und empfangen werden. Nach Ablauf einer eingestellten Zeit oder auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers wird die Nummer dann aus dem System gelöscht und der Nutzer ist unter dieser Nummer nicht mehr erreichbar.

Vergleichen kann man die Funktionalität mit den weit verbreiteten „Einmal-E-Mails“, die inzwischen für Registrierungen, Web-Gutscheine und ähnlichen Fälle häufig Verwendung finden.

Praktischer Nutzen mangelhaft

Leider lässt sich aus der guten Idee zurzeit noch wenig praktischer Nutzen ziehen. Die App ist im Moment nur im US-App-Store von Apple verfügbar, eine Erweiterung für Europa ist angeblich jedoch bereits in Planung ...

Zum vollständigen Artikel


  • TrashMail: Kostenlose Wegwerf-E-Mails gegen Spam

    chip.de - 1 Leser - Nach mehreren hundert Werbemails ist man schnell genervt. Damit Sie in Zukunft nicht immer wieder "Sie haben gewonnen"-Nachrichten oder andere, scheinbar verlockende Angebote in Ihren Posteingang fluten, erstellt "TrashMail" in Sekundenschnelle vorübergehende Mail-Adressen. Über das Browser-Add-on werden Ihnen diese sogar komfortabel beim Surfen...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK