Saarbrücker Zeitung - Anwaltshohn

Die Morgenlektüre. Saarbrücker Zeitung. Was anderes gibt`s hier außer der Bild - Saarland nicht. Aber die Saarbrücker Zeitung setzt wohl alles dran, den Berufsstand der Anwälte in der Gesellschaft verächtlich zu machen. Ist das das Winterloch ? Unfassbar. Der Titel in dieser Pauschalität ist - gelinde gesagt - eine Sauerei. Liebe Saarbrücker Zeitung, ihr werdet den Ärger von vielen hundert Anwälten aus dem Saarland über Jahre zu spüren bekommen. Glaubt ihr wirklich ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK