TÜV-Report 2013: 20 Prozent aller Fahrzeuge sind durchgefallen

In der neuesten Ausgabe einer Auto-Zeitschrift [deren Name ich bewusst nicht nenne, da ich für Produkte aus dieser Verlagsgruppe grundsätzlich keine Werbung machen möchte] findet sich der TÜV-Report 2013.

Dafür wurden vom TÜV über acht Millionen Hauptuntersuchungen gemäß § 29 StVZO i.V.m. Anlage VIII und Anlage VIIIa im Zeitraum zwischen Juli 2011 und Juni 2012 ausgewertet.

In diesem Zeitraum wurden danach bei insgesamt 20 Prozent der Fahrzeuge erhebliche Mängel festgestellt, so dass sie bei der Hauptuntersuchung keine neue Prüfplakette erhalten haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK