"Monsterbacke" nicht "so wichtig wie das tägliche Glas Milch"

Der Werbeslogan der Fa. Ehrmann, sein Früchtequark "Monsterbacke" sei "so wichtig wie das tägliche Glas Milch", ist unzulässig. Das hat der BGH gestern entschieden. Zwar werde der Verbraucher durch den Slogan nicht in die Irre geführt. Denn durch die Formulierung"...wichtig, wie..." werde gerade deutlich, dass es sich bei Monsterbacke eben nicht um Milch handele sondern um etwas anderes. Allerdings sei der Werbespruch "als gesundheitsbezogene Angabe grundsätzlich nicht zulässig", stellte der BGH im Hinblick auf die "europäische Verordnung über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel" fest ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK