WOLF THEISS berät Gehrlicher Solar bei der Entwicklung eines 8,75 mw Freiflächen-Solarprojekts in Rumänien

WOLF THEISS hat den deutschen Photovoltaikentwickler Gehrlicher Solar AG bei der Planung, Beschaffung und Errichtung einer neuen Freiflächen-Solaranlage, sowie in Bezug auf deren Betrieb und Erhaltung, beraten.

Die Anlage im ostrumänischen Isaccea hat eine Gesamtleistung von 8,75 MW und ist seit Ende November in Betrieb. Gehrlicher Solar AG zeichnet für Planung und Konstruktion des insgesamt 14 Hektar großen Solarparks verantwortlich. Die Anlage verfügt über mehr als 35.000 JA Solar Photovoltaikmodule und neun Zentralwechselrichter von SMA und ist somit eine der größten Anlagen Rumäniens. Bereits im Oktober dieses Jahres erfolgte die technische Abnahme des ersten Bauabschnitts von 800 KW.

Finanziert und betrieben wird das Projekt vom rumänischen Investor Ra Ra Parc SRL. Die Transaktion wurde von einem Team unter der Leitung von Wolf Theiss Partner Bryan W. Jardine beraten. Unterstützt wurde Jardine von den Rechtsanwaltsanwärtern Radu Plesca, Ioana Bratu und Andreea Alexandru. “Wir freuen uns sehr von Gehrlicher Solar mit der Abwicklung eines derart aufregenden und innovativen Projekts beauftragt worden zu sein ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK