Arbeitskleidung der Stripteasetänzer

Es stellt sich schon die Frage, ob die Arbeitskleidung von Striteasetänzern ein solch große Bedeutung hat, dass hierüber sogar vor Gericht gestritten werden muss. Nun denn, das LG Köln musste hierüber befinden. Eine bekannte Striptease-Tänzergruppe wollte einer anderen Gruppe untersagen, dass diese bei Auftritten weiße Kragen mit schwarzen Fliegen und weiße Manschetten an den Handgelenken tragen. Mit Erfolg, wie auf lt...
Zum vollständigen Artikel
Die folgenden Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Die Online-Presse zum Thema:
About the post:
Veröffentlicht im Blog Arbeitsrecht Chemnitz.
108 Leser.
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK