Filesharing-Abmahnungen ein ur-deutsches Problem?

Häufig hört man Mandanten (und auch Kollegen) sagen, die ganze Filesharing-Abmahnerei sei ein ur-deutsches Problem. Doch auch in anderen Ländern wird munter gegen die so genannte "Internet-Piraterie" vorgegangen. Das macht mir ein Fall deutlich, der gerade vor mir liegt. Ein Mandant wird abgemahnt durch die Kanzlei U+C (Urmann + Collegen), und zwar im Auftrag der Malibu Media LLC. Malibu, das klingt nach Meeresrauschen, Prominenten und Hollywood. Der abgemahnte Filmtitel klingt ein wenig nüchterner: "Flexible Beauty" - hmnmnja, wohl eher weniger Prominenz und Hollywood als ein Werk der nackten Tatsachen. Sucht man nach dem Titel, sieht man, dass manche Suchergebnisse schon unterdrückt werden - aufgrund des amerikanischen Digital Millennium Copyright Act ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK