Neues aus der Hauptstadt: Träger der Energiewende

Liebe Leser, der EU-Kommission liegt eine Beschwerde gegen die deutsche EEG-Umlage vor. Stein des Anstoßes für die Wettbewerbshüter sind zum einen die zugesicherten Tarife und zum anderen die Ausnahmen für energieintensive Unternehmen. Über die Ausnahmeregelung macht sich derzeit auch der Bundesumweltminister Gedanken. Aber wie üblich will er das alles nicht alleine entscheiden und deshalb sollen auch die Bundesländer Vorschläge machen, wer begünstigt werden soll und wer nicht. Das sagte er zumindest den Teilnehmer der Energiewende-Veranstaltung der IG BCE. Dort wurde gemeinsam mit Unternehmen und Betriebsräte eine weitere Initiative gestartet – das Innovationsforum Energiewende (If.E) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK