Altersbegrenzte Apothekenleitung

Die polnische Bürgerrechtsbeauftragte kritisiert die Regelung, gemäß der Apotheker, die weiterhin fähig sind, eine Apotheke zu führen, mit der Erreichung der Altersgrenze von 70 Jahren automatisch entlassen werden. Geltende Vorschriften erlauben das Betreiben einer Apotheke den Apothekern, die nicht älter als 65 Jahre alt sind und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer Apotheke haben oder ein 3-jähriges-Praktikum zur Spezialisierung auf dem Gebiet der Pharmazie absolviert habe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK