WebAkte im Praxistest – Kanzlei hat in 6 Monaten schon 50% aller Mandanten überzeugt

e.Consult AG - Blog

Seit 6 Monaten arbeitet die Kanzlei Jordan Fuhr Meyer mit der WebAkte und komplettiert die Qualität Ihrer Beratung somit durch modernste technische Ausstattung. Mit der Einführung der WebAkte hat die Kanzlei Ihre Beratungsstrategie entsprechend angepasst. Im Eingangsbereich der Kanzlei kann sich der Mandant durch ausliegende Infoflyer über die WebAkte vorab informieren. In einem ersten Beratungsgespräch bieten die Anwälte den Mandanten die Nutzung der WebAkte nochmals explizit an.

Die WebAkte wird von unseren Mandanten sehr gut angenommen. Etwa jeder 2.Mandant entscheidet sich für die Nutzung der WebAkte. Mandanten, die noch Zweifel haben, können wir durch den Hinweis auf den verringerten Papierverbrauch und damit den Beitrag zum Umweltschutz meist überzeugen.Die Kanzlei Jordan Fuhr Meyer Rechtsanwälte Steuerberater in Bochum gehört zur ETL, European Tax and Law – einem Verbund von derzeit 600 Steuerberatungs- kanzleien, 20 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und 40 Rechtsanwaltskanzleien auf dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund der Qualität des Beratungsangebotes hat die Kanzlei Jordan Fuhr Meyer im Jahre 2005 und 2006 Niederlassungen in Düsseldorf, Dortmund und Duisburg sowie in Essen und Köln im Jahre 2008 eröffnen können.

Ihren Mandanten stellen die Rechtsanwälte der Kanzlei Jordan Fuhr Meyer standardmäßig die gezielte Frage, ob diese einen besonderen Service nutzen möchten. Fragen der Mandanten, um welche Art des Services es sich handelt, erklärt die Kanzlei mit einem Vergleich zum Internetbanking. Denn alles Weitere, sprich, was die Handhabung der WebAkte betrifft, ist intuitiv. Detaillierte Erklärungen hierzu gegenüber dem Mandanten sind nicht erforderlich.

Die WebAkte bietet die gleichen Vorteile wie Internetbanking

Vor Einführung der WebAkte erfolgte die gesamte Korrespondenz über den Postweg. Dies dauerte schon mal ein paar Tage ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK