Bummelstreik?

…kann man auch haben, wenn der Betrieb voll läuft. So am Flugsteig A11 in Berlin TXL heute morgen. Alle wollen in den Flieger nach Frankfurt. Der ist morgens deshalb immer etwas größer als sonst (A 321-200). Deshalb geht es an der Sicherheitskontrolle, die in Tegel ja für jedes Abfluggate einzeln erfolgt, auch besonders langsam. Wie bitte? Ja. Quälend langsam! 30 Minuten für ebenso viele Meter.

Man sieht nur die Schlange. Sie macht einen scharfen Knick hinter den Sichtschutz. Was Geheimnisvolles dahinter, an der Sicherheitskontrolle, tatsächlich so langsam geht, sieht man daher nicht. Man muss also spekulieren.

Die nervösen Analysen der Passagiere:

“Bummelstreik!” (Anwalt ohne Arbeitsrechtskenntnisse)

“Die wollen uns den neuen Flughafen in Schönefeld schmackhaft machen!” (PR-Spezialistin auf dem Weg zum Kunden) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK