Auch Amazon löscht unwahre negative Bewertungen

Nicht nur auf der eBay Plattform kämpfen Verkäufer gegen unwahre und beleidigende Kundenbewertungen.

Auch bei Amazon gibt es uneinsichtige Kunden, die in ihren Bewertungen schlicht Unwahrheiten behaupten oder – wie im vorliegenden Fall – feindselige Konkurrenten, die über Scheinkäufe, die natürlich umgehend rückgängig gemacht werden, versuchen, negative (unberechtigte) Bewertungen für den ungeliebten Mitbewerber abzugeben.

Was ist schlimm an einer negativen Bewertung?

Vielleicht fragt sich nun mancher, weshalb sich Verkäufer an vereinzelten negativen Bewertungen so stören und sich nicht stattdessen an den bestimmt zahlreichen positiven Bewertungen erfreuen können.

Die Antwort ist einfach. Schon einige wenige negative Bewertungen können zum Beispiel bei eBay dazu führen, dass die Angebote des jeweiligen Verkäufers nicht mehr auf einer der ersten Suchergebnisseiten, sondern viel weiter hinten gelistet werden. Es liegt auf der Hand, dass damit dann auch der Verkaufserfolg leidet. Sowohl bei eBay als auch bei Amazon kann der Verkäufer sogar vollständig von der Plattform ausgeschlossen werden, wenn er ein bestimmtes Bewertungsquorum unterschreitet. Umso wichtiger ist es für Verkäufer, jede einzelne negative Bewertung daraufhin zu untersuchen, ob sie zu Recht oder zu Unrecht abgegeben wurde und sie gegebenenfalls entfernen zu lassen.

eBay löscht Unwahrheiten konsequent

Aus unserer Beratungspraxis wissen wir, dass eBay bei unwahren, beleidigenden oder offensichtlichen Rachebewertungen in der Regel sofort handelt und die Bewertungen gelöscht. Siehe Grundsätze eBay zur Entfernung von negativen Bewertungen.

Auch die Zivilgerichte verstehen in der Regel bei unzulässigen Bewertungen keinen Spaß. Das Landgericht Köln hat einen eBay-Käufer beispielsweise bei der unberechtigten Bezeichnung des Verkäufers als “Abzocker” unter Androhung eines Ordnungsgeld von bis 250 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK