Vergütung: Urlaubsabgeltung mindert Hartz IV-Anspruch nicht

Zahlen Sie einem ehemaligen Mitarbeiter noch eine Urlaubsabgeltung, weil er seinen Resturlaub nicht nehmen konnte, wirkt sich der Betrag nicht negativ auf den Arbeitslosengeld II-Anspruch („Hartz IV“) ihres Ex-Beschäftigten aus. Das hat das ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK