Neue IT-Risiken: Evasion-Techniken verbergen Angriffe.

Praktiker sprechen bereits von “Tarnkappenbombern” im Internet. Ausweich-Techniken unterlaufen bisherige Intrusion Prevention Systeme. Hierfür werden Datenpakete in ihrer Größe oder Datensegmente verändert. Hierdurch können sie schlechter zu Prüfzwecken zusammengesetzt werden. Teile des Schadcodes werden in verschiedenen Paketen in etwas größeren Zeitabständen verschickt und können deshalb nicht erkannt werden. Auch wird Schadcode verschlüsselt oder in seinem Verhalten verändert. Mittlerweile werden fertige Baukästen zu diesen Tarnzwecken eingesetzt, insbesondere im militärischen Bereich ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK