Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati berät die amerikanische Worthington Industries Gruppe beim Verkauf eines tschechischen Druckluftbehälterwerks

Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati begleitete die Worthington Cylinders GmbH, ein Gruppenunternehmen des U.S.-amerikanischen Konzerns Worthington Industries, beim Verkauf sämtlicher Anteile am tschechischen Druckluftbehälterwerk Worthington Cylinders a.s. in Hustopece an die Frauenthal Gruppe.

Die an der New Yorker Börse notierte Worthington Industries ist ein aus mehreren Diversionen bestehender Metallverarbeitungskonzern mit Sitz in Columbus (USBundesstaat Ohio). Im Geschäftsjahr 2012 betrug der Umsatz etwa 2,5 Milliarden USDollar. Der Konzern gehört im Bereich Stahlverarbeitung zu den größten Unternehmen in Nordamerika und ist ein führender Hersteller von Druckzylindern. Der Konzern beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter und betreibt 82 Standorte in 11 Ländern ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK