Neues aus der Hauptstadt: Energieeffizienz als Wunderwaffe

Liebe Leser, während die SPD-Fraktion selbst ohne Konzept ist, aber von der Bundesregierung einen „Masterplan Energiewende“ fordert, scheint sich die Energieeffizienz immer mehr zur Wunderwaffe des Umweltministers zu entwickeln. Sie hilft gegen steigende Kosten und CO2-Emissionen und kostet eigentlich nichts – außer man beschließt doch noch eine „Abwrackprämie für Kühlschränke“. Ob das nicht ein hübsches Weihnachts- oder doch eher Wahlgeschenk wäre … Nach einer intensiven Sitzungswoche mit Haushaltsdebatte, Vermittlungsausschuss und Bundestagsplenum, hält auch diese Woche ein breites Potpourri an Energiethemen bereit ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK