Keine Haftung des Saunabetreibers für Saunaunfall

von Jakob Wahlers

Das OLG Hamm hat in einem jetzt veröffentlichten Urteil vom August 2012 (Urteil vom 29.08.2012, Az. I-12 U 52/12) entschieden, dass ein Saunabetreiber nicht haftet, wenn eine Saunabesucherin während des Saunaganges einen Schwächeanfall erleidet und sich daraufhin schwere Verbrennungen zuzieht, welche später zum Tod führen. Nach Auffassung des OLG Hamm besteht seitens des Saunabetreibers keine Pflicht, engmaschig das Wohlbefinden seiner Gäste zu kontrollieren.

Sachverhalt

Die Be­klag­te be­treibt ein Fit­ness­stu­dio mit Sauna und Mas­sa­ge­be­reich. Die Mut­ter der Klä­ger, Frau L, war dort seit über 10 Jah­ren Mit­glied. Sie nutz­te re­gel­mä­ßig das Fit­ness­an­ge­bot im Hause der Be­klag­ten und eben­falls etwa ein bis zwei Mal pro Woche die Sauna. Am 28.3.2011 gegen Mit­tag wurde sie in der Sauna nicht an­sprech­bar und zu­sam­men­ge­sackt auf der un­te­ren Bank auf­ge­fun­den. Nach not­ärzt­li­cher Ver­sor­gung wurde sie in das Kli­ni­kum E ver­bracht und dort im Zent­rum für Schwer­brand­ver­letz­te bis zum 2.8.2011 sta­tio­när be­han­delt. Zu­letzt be­fand sie sich zur sta­tio­nä­ren Wei­ter­be­hand­lung im Evan­ge­li­schen Kran­ken­haus X. Dort ver­starb sie am 4.8.2011 auf­grund der er­lit­te­nen Ver­let­zun­gen.

Die Klä­ger füh­ren die von ihrer Mut­ter am 7.4.2011 er­ho­be­ne Klage fort, mit der sie die Be­klag­te auf Zah­lung von Schmer­zens­geld in An­spruch neh­men.

Zur Be­grün­dung haben die Klä­ger aus­ge­führt, dass ihre Mut­ter wäh­rend des Sau­na­gangs einen Schwä­che­an­fall un­kla­rer Ur­sa­che er­lit­ten habe. Sie sei nicht mehr dazu in der Lage ge­we­sen, die Sauna zu ver­las­sen oder den dort be­find­li­chen Not­ruf­schal­ter zu be­tä­ti­gen. In der Folge sei sie min­des­tens 90 Mi­nu­ten in der 90 °C hei­ßen Sau­na un­ent­deckt ver­blie­ben und habe Ver­bren­nun­gen drit­ten Gra­des er­lit­ten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK