Cloud Computing - Neues zum Datenschutz in 2012 (CloudConf 2012)

Am 26. Oktober 2012 halte ich auf der CloudConf in München einen Vortrag zum Thema "Anforderungen des Datenschutzrechts an Cloud Computing - Grundlagen und neueste Entwicklungen in 2012".

Beim Cloud Computing hat sich in Sachen Datenschutz in 2012 viel getan:

Am 25. Januar 2012 hat die Europäische Kommission Ihren Entwurf einer "Datenchutz-Grundverordnung" für eine umfassende Reform des Datenschutzrechts in Europa vorgelegt. Dies wird erhebliche Auswirkungen für das Geschäft von Cloud-Anbietern und -Kunden haben. Am 1. Juli 2012 veröffentlicht die Artikel 29 Arbeitsgruppe eine umfassende Stellungnahme zum Cloud Computing: Opinion 5/2012 on Cloud Computing. Die Arbeitsgruppe ist ein beratendes Gremium zum Datenschutz auf EU Ebene. Ihr gehören Vertreter der nationalen Datenschutz-Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union an. Erstmal steht damit eine umfassende gemeinsamer Stellungnahme der EU Behörden zu den Datenschutz-Anforderungen zur Verfügung. Am 27. August 2012 erscheint eine Strategiepapier Europäische Kommission mit dem Titel "Unleashing the Potential of Cloud Computing in Europe". Unter anderem erklärt die Kommision darin, welche weiteren Schritte 2013 geplant sind, um Cloud Computing weiter zu stärken ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK