Ausländische Internet-Versandapotheken unterliegen deutschem Arzneimittelpreisrecht

Gelten deutsche Preisvorschriften generell auch, wenn verschreibungspflichtige Medikamente von einer Versandapotheke, welche sich in einem anderen Mitgliedsland der Europäischen Union befindet, an Konsumenten in Deutschland überreicht werden? Darüber musste der Bundesgerichtshof entscheiden.

Internet-Versandapotheke setzt Bonussystem ein

Konkret ging es um eine beklagte Apotheke aus den Niederlanden, die im Internet Arzneimittel für die Menschen in Deutschland anbot und dabei die Kunden mit einem Bonussystem lockte. Hierbei sollte der Käufer, sobald er verschreibungspflichtige Arzneimittel auf Kassenrezept kauft, einen Bonus erhalten in Höhe von 3% des Warenwertes, was einem Betrag von mindestens 2,50 € und höchstens 15,00 € pro Packung entspricht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK