Schwerer Raub

Mit der Leistung einer Prostituierten war ein Mann nicht einverstanden und bedankte sich auf seine Weise: Als die Frau das Auto verlassen hatte, in dem der Oralverkehr nicht zum gewünschten Ergebnis führte, hielt er sie fest, drückte sie an einen Zaun und schlug ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Anschließend trat er sie. Die Frau ging zu Boden und rührte sich nicht mehr aus Angst vor weiterer Gewaltanwendung.

In diesem Moment beschloss der Angeklagte, das gezahlte Geld wieder an sich zu nehmen. Er erkannte, dass die Geschädigte dies dulden würde. Er nahm die Jacke der Frau mit dem Geld und anderen Gegenständen an sich und fuhr davon ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK