BMF: Monatsbericht November 2012

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute den Monatsbericht für November 2012 veröffentlicht:

“Hohe Schuldenstände in vielen Ländern und ein nur moderates globales Wirtschaftswachstum sind derzeit weltweit die vielleicht wichtigsten Herausforderungen für die Finanzpolitik. Die Bundesregierung verfolgt erfolgreich eine langfristige und stabilitätsorientierte Strategie für nachhaltiges Wirtschaftswachstum mit hoher Beschäftigung, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Auch in einigen Ländern des Euroraums zeigt die Konsolidierungs- und Reformstrategie erste Erfolge. Diese Länder haben ihre Haushaltsdefizite inzwischen deutlich reduziert, wenn auch weitere Konsolidierungsmaßnahmen notwendig sein werden. Im Artikel „Konsolidierung und Reformen für nachhaltiges Wirtschaftswachstum“ des Monatsberichts November 2012 des BMF werden diese Erfolge und zukünftige Herausforderungen dargestellt. Im Monatsbericht – Ausgabe November 2012 – finden Sie darüber hinaus einen Artikel zu den Ergebnissen der letzten Steuerschätzung sowie das Ergebnis der Steuereinnahmen von Bund und Ländern im 1. bis 3 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK