Elternhaftung für minderjährige Kinder: belehren oder kontrollieren ?

Eltern müssen das Online-Nutzungsverhalten ihrer minderjährigen Kinder nicht generell kontrollieren. Es genügt, wenn sie die Kinder über das Verbot belehren, rechtswidrige Angebote zu nutzen (z.B. rechtswidrige Filesharing-Systeme). Kontrollpflichten können aber dann entstehen, wenn die Eltern Anhaltspunkte für eine rechtsverletzende Nutzung des Internet-Anschlusses haben. BGH, Urt.v.15.11.2012 – I ZR 74/12 – Morpheus, Pressemitteilung Nr. 193/2012 www.juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK