Emissionshandel in Europa und Vorschläge für Doha

● Von Sandra Busch-Janser, Berliner Informationsdienst zur Energiepolitik ● Am Mittwoch, 14. November, veröffentlichte die Europäische Kommission eine Studie zu „Design options for sectoral carbon market mechanisms and their implications for the EU ETS“, die die zentralen Gestaltungselemente für einen neuen Marktmechanismus entwickeln und bewerten. Zudem werden die Auswirkungen der Umsetzung für Entwicklungsländer anhand fünf spezifischer Sektoren analysiert. Konkret diskutiert die Studie drei Modelle, die zum einen zum europäischen Emissionshandel kompatibel und zum anderen sowohl unter ökonomischen als auch unter Umweltgesichtspunkten effektiv sein sollen. Die Studie soll die Grundlage der EU-Kommission für die Verhandlungen bei der Klimakonferenz in Doha bilden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK