EU-Kommission: Konferenz zu Rechtsmitteln im öffentlichen Auftragswesen

Langes Wochenende in Brüssel? Die EU-Kommission veranstaltet am Montag, dem 26. November, in Brüssel eine Konferenz zum EU-Rechtsrahmen für Nachprüfungsverfahren im öffentlichen Auftragswesen und dessen Anwendung in den Mitgliedstaaten. Ziel ist eine Bestandsaufnahme der Erfahrungen Betroffener mit der Anwendung des EU-Rechtsrahmens für Rechtsmittel, insbesondere mit Regelverstößen bei Ausschreibungsverfahren.

Die Konferenz umfasst 4 Themenbereiche:

Nationale Nachprüfungsverfahren im öffentlichen Auftragswesen Rechtsbehelfe: Erfahrungen des Gerichtshofs der Europäischen Union Aufgabenteilung: die verschiedenen nationalen Nachprüfungsinstanzen und die Kommission Wird das derzeitige Rechtsbehelfsystem den Besonderheiten des öffentlichen Auftragswesens gerecht?

Zu den Hauptrednern der Konferenz gehören:

Her ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK