Hells Bandido gepflückt

Ein Member der Bandidos MC Midtown stand im Verdacht, vor vier Monaten an der Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags auf ehemalige Bandidos beteiligt gewesen zu sein. Diese hatten das Colour gewechselt und tragen seitdem nun den rot-weißen Dead Head; und das wiederum stellte (damals jedenfalls noch) einen Verstoß gegen die gesellschaftlichen Konventionen der MC dar, der mittels Sprengstoff geahndet werden sollte.

Deswegen - also wegen des Sprengstoffs, der gefunden wurde, bevor er explodierte, nicht wegen des „Patch over“ - erstattete die Polizei ihm heute einen Hausbesuch.

Dieser Fat Mexican ist aber schon gar keiner mehr, sondern hat zwischenzeitlich ebenfalls die Farben gewechselt und ist nun auch Mitglied der Big Red Machine ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK