Die 21-Tages-Frist – don’t miss her 24 hours!

Wenn ich in einem Sachverhalt zu einem Verfahren bei einem der Bundesgerichte lese, dass Rechnungsdaten “nach den Feststellungen des LSG” die Daten xy gewesen seien, spitze ich die Ohren beim Lesen. [Nein, das ist kein Widerspruch in sich, lassen Sie Ihr Kopfkino ruhig tanzen zu diesem Duett der Sinne ]. Wird so etwas betont, wo Rechnungen eigentlich dank Datums keiner eigenen gerichtlichen Feststellung über ihre Ausstellung (nicht Zugang!) bedürften, kitzelt es die Neugier, den 6. Sinn.

(Ist das nicht auch bei Ihnen einer Ihrer Sinne neben Sehen, Hören, Spüren, Riechen, Schmecken….? Nein? )

Worum ging es dort also, wo ein LSG Feststellungen treffen muss, wann eine Krankenhausrechnung ausgestellt ist?

Die Poliklinik Rüdersdorf und die D A K streiten sich um 1 Tag.

2 mal je einen Tag.

Könnte man sagen.

Um je einen Tag zu spät erstellter Rechnungen bei zwei Abrechnungen über stationäre Behandlung einer Versicherten der DAK. Es geht dabei nicht um die Erstattung der Kosten in diesen Rechnungen selbst. Die wurden bezahlt.

Sondern —– ich trau mich es kaum sagen, weil Sie neuerdings so oft von 100 Euro hier bei mir lesen, dass Sie womöglich JETZT wegklicken wollen —- wieder um 100 Euro. Lesen Sie trotzdem weiter. Man kann langsam Faszination daran gewinnen, in wievielen Spielarten der Sachverhalte und rechtlicher Rahmenbedingungen diese 100 Euro zum Streit führen können.

(NOCH muss ich Sie aber nicht vor Sucht- oder anderen Nebenwirkungen dabei warnen, oder ?)

Und was dabei flankierend an interessanten anderen Dingen zu erfahren ist. Kennen Sie eine 21-Tages-Frist ? Sehen Sie. Ich gestehe, ich bisher auch nicht. Lernen wir sie gemeinsam kennen. Für andere Fortbildungsveranstaltungen des Anwalts muss regelmässig mehr als 100 Euro im Spiel sein.

Also. Man nehme: Ein Krankenhaus, einen Patienten, der dort länger liegt und behandelt wird, eine Krankenkasse und den MDK ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK