60 Millionen PLN Strafe für die polnische Erdöl- und Gasgesellschaft

Das Verbraucher- und Wettbewerbsschutzamt wirft der polnischen Erdöl- und Gasgesellschaft (poln. PGNiG) monopolistische Praktiken vor und bestraft sie auf dieser Grundlage mit einer Geldstrafe in Höhe von 60 Millionen PLN. Die Gesellschaft kündigte bereits an, dass sie in Berufung gehen wird. Das Amt ist der Ansicht, die Gesellschaft hat gegen das Antimonopolrecht verstoßen, indem sie sich weig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK