BSG: No für 100 Euro

100 Euro.

Wollte der Träger eines Krankenhauses bekommen.

Von einer Krankenkasse.

Wieder mal.

Zum Vorabbericht mit Sachverhalt hier.Gestern entschied das Bundessozialgericht dazu und (hätten Sie es nach dem Vorbericht so erwartet und zutreffend vorher eingeschätzt?)wies die Revision des klagenden Krankenhausträgers zurück: Denn nach Auffassung des BSG habe das LSG die Klage auf Zahlung der Aufwandspauschale iHv 100 Euro zu Recht abgewiesen. Der Anspruch setze voraus, dass

eine Auffälligkeitsprüfung (§ 275 Abs 1 Nr 1 V SGB V) erfolgte, dass der Prüfauftrag auf eine Verminderung eines in Rechnu ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK