Staubige Schwerpunktabteilungen

Aus einer Ermittlungsakte:

Der Tatzeitraum im dortigen Verfahren umfasst den 9.01.2012 bis zum 12.02.2012. Im hiesigen Verfahren soll der Beschuldigte die Tat nach § 303b StGB im Zeitraum ab Mitte November 2009 begangen haben.

In zeitnaher Vollstreckung des hier am 01.09.2010 erwirkten Durchsuchungsbeschlusses des Amtsgerichts konnten mehrere Datenträger, darunter Festplatten, sichergestellt werden.

Die Auswertung der Datenträger scheiterte zunächst an fehlenden polizeilichen Kapazitäten.

Externe Sachverständige konnten nicht gefunden werden.

Selbst die IT-Schwerpunktabteilung konnte mir keinen externen Sachverständigen empfehlen.

Nunmehr liegen die Akten und Datenträger zur Auswertung dem Landeskriminalamt vor ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK