Majestät: “Hat ER noch eine Frage?”

Freilich, das Richteramt ist ein königliches, aber man muß es mit dem Gehabe auch nicht übertreiben. Am Landgericht Mannheim befragte der Vorsitzende Richter den türkischen Zeugen stundenlang, wobei er sich einer Dolmetscherin bediente. Er fragt aber nicht direkt, sondern lieber die Dolmetscherin, beispielsweise: “Hat er das so bei der Polizei gesagt?” oder “Ist das hier seine Unterschrift?” usw. Nach einiger Zeit längeren Befragens in besagter Weise bat ein Verteidiger, doch von “dem etwas antiquierten friderizianischen Er” Abstand zu nehmen, worum sich der Vorsit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK