Zwanziger im Abseits

DVAG-Beirat Theo Zwanziger war früher DFB-Präsident. Als Beirat hatte er nun genügend Zeit gefunden, ein Buch über seine Memoiren zu schreiben.

Alle bekamen ihr Fett weg. Wolfgang Niersbach, sein Nachfolger beim DFB, habe nur halbherziges soziales Engagement.

H ...

Zum vollständigen Artikel


  • Ex-DFB-Präsident: Zwanziger ätzt gegen Nachfolger Niersbach

    spiegel.de - 6 Leser - Theo Zwanziger teilt weiter kräftig aus: Der ehemalige DFB-Präsident hat seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach kritisiert. Sein soziales Engagement sei halbherzig. Auch in der Dauerfehde mit Uli Hoeneß legte Zwanziger nach.

  • Hoeneß: Zwanziger ist auf dem Weg in die Isolation

    abendblatt.de - 6 Leser - Düsseldorf. Der Konter aus der Münchner "Abteilung Attacke" ließ nicht lange auf sich warten. Es war Uli Hoeneß ein großes Bedürfnis zum Gegenangriff überzugehen, nachdem er in diversen Publikationen erfahren durfte, dass er in den Augen des früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger "ein Besserwisser, ein Macho, ein Scharfmacher" sei. "Dass Theo Z...

  • Louis van Gaal legt im Streit mit Uli Hoeneß nach

    welt.de - 8 Leser - Louis van Gaal findet im verbalen Streit mit Uli Hoeneß kein Ende. Der niederländische Bondscoach betonte vor allem, dass der FC Bayern ihm beispielsweise das aktuelle Spielsystem zu verdanken habe.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK